Achtung Onlinebetrug: Mails mit Verdienstmöglichkeiten für Sie

Derzeit erhalte ich Mails, in denen man mir einen Nebenverdienst im Internet anbietet. Mit diesen Verdienstmöglichkeiten kann ich bis zu 1.600 Euro wöchentlich verdienen! Das Angebot ist begrenzt und natürlich handelt es sich dabei um einen ganz alten und fiesen Trick. Was sich dahinter verbirgt, erzähle ich dir in den

Achtung Onlinebetrug: Mails mit Verdienstmöglichkeiten für Sie

Derzeit erhalte ich Mails, in denen man mir einen Nebenverdienst im Internet anbietet. Mit diesen Verdienstmöglichkeiten kann ich bis zu 1.600 Euro wöchentlich verdienen! Das Angebot ist begrenzt und natürlich handelt es sich dabei um einen ganz alten und fiesen Trick. Was sich dahinter verbirgt, erzähle ich dir in den

Problem: Nach Umstellung im Webshop keine Verkäufe mehr

Vor geraumer Zeit wurden wir von einem Kunden angesprochen, der Probleme mit seinem Webshop hatte. Seit der Umstellung des Webshops generierte er keine Verkäufe mehr. Das System war neu, das Design des Shops war neu, aber trotz dieser Modernisierung wollte in dem Shop niemand mehr einkaufen. Wir sahen uns den

Skellig Islands: Skellig Michael und Little Skellig in Irland

Ein paar Meilen westlich im Meer vor Irland, außerhalb des „Ring of Kerry“, liegt eine Insel, welche eigentümlicher nicht sein könnte. Vor über 1500 Jahren beschlossen Menschen dieses einsame Eiland zu besiedeln und begannen auf den kargen 17 Hektar Land ein paar Hütten aus Stein zu errichten. Heute ist die

Ware nicht erhalten – Geld weg: Nicht mit PayPal Käuferschutz

Das folgende Erlebnis müsste ich eigentlich unter die Kategorie Onlinebetrug packen: Ich bestellte bei einem ausländischen Onlineshop und erhielt keine Ware. Ich dachte schon, mein Geld wäre weg. Doch dann fiel mir ein, dass ich über PayPal bezahlt hatte. Und irgendwo hatte ich mal gelesen, dass man bei PayPal sein

Neuer Testraum für unsere Gammelfoodprojekte

Jetzt ist er endlich fertig, unser neuer Testraum für die nächsten Gammelfoodprojekte. Wir haben uns dafür einen alten Kühlschrank organisiert und das obere Frostfach entfernt (hat natürlich alles mein Mitbewohner übernommen, weil ich ja nur 10 Daumen habe ;). Wenn ihr mal wissen wollt, wie so ein Kühlschrank von Innen aussieht, hier zwei Bilder von unserem Schlachtfest. Neuer Testraum für unsere Gammelfoodprojekte weiterlesen

Madrid

Madrid ist die Hauptstadt Spaniens und der Autonomen Gemeinschaft Madrid. Der Großraum Madrid zählt mit etwa sieben Millionen Einwohnern zu den größten Metropolen Europas. Madrid ist (ohne Vororte) mit rund 3,2 Millionen Einwohnern nach London und Berlin die drittgrößte Stadt der Europäischen Union und die größte Stadt Südeuropas. Madrid ist

Infinus AG und die “armen Anleger”

Da hat es mal wieder einen Finanzanleger erwischt, diesmal die Infinus AG. Und auch diesmal ist das Geschrei in den Medien groß. Von Betrug ist die Rede und die armen Anleger wurden um ihr Geld geprellt. Ich kann darüber nur den Kopf schütteln. Die “armen Anleger” sollten eigentlich seit 2008 wissen, mit Geld Geld zu verdienen kennt immer nur einen Gewinner und einen Verlierer. Infinus AG und die “armen Anleger” weiterlesen

Mein Besuch im Google Office in Berlin

Heute war ich zum zweiten Mal im Google Office in Berlin bei einer Weiterbildung. Natürlich habe ich ein paar Bilder geschossen, welche ich euch gerne zeigen möchte. Die Bilder könnt ihr gerne kostenfrei verwenden. Bitte nennt aber meinen Namen als Urheber der Bilder und wenn ihr zudem auf diese Quelle verweisen würdet, fände ich dies schön. Mein Besuch im Google Office in Berlin weiterlesen

“Toller Hecht” – Bilder SEO mal etwas anders

In meinem Freundeskreis habe ich jemanden der von sich immer behauptet er wäre ein “toller Hecht”*. Dies geschah so häufig dass ich mit einem Bloggerfreund auf die Idee kam, man müsste die Person mit seinem Bild in der Google Bildersuche unter dem Begriff “toller Hecht” nach oben bringen. Nur dann könnte er wirklich behaupten, dass er ein toller Hecht wäre. 😉 “Toller Hecht” – Bilder SEO mal etwas anders weiterlesen