Ein Kind, ein Zwerg und ein Troll auf der Suche nach dem Flammenrubin

Wer kann schon von sich behaupten er wäre in seinem Leben einmal einem echten Zwerg begegnet. Ich spreche hier natürlich nicht von einem kleinen Menschen, den man manchmal auch als Zwerg bezeichnet, sondern von einem echten Zwerg, also einen Zwerg der einen Hammer mit sich trägt, der fast genauso groß ist wie er selber. Und einen Zwerg der Stolz darauf ist ein Zwerg zu sein. Elias, einem kleinen Jungen, ist es so ergangen. Noch vor wenigen Stunden wurde er als Zwerg bezeichnet. Dass man ihn so nannte machte ihn wütend und traurig. Doch jetzt stiefelt er mit einem echten Zwerg durch ein Höhlenlabyrinth, welches von Zwergen geschaffen wurde und lässt sich von diesem erklären, ein Zwerg zu sein ist keine Schande sondern eine Ehre. Damit beginnt sein Abenteuer, die Suche nach dem Flammenrubin.

Weiterlesen

Reklamation, Warenrückgabe bei Globetrotter – ein Erlebnisbericht

Vor kurzem las ich in einer Studie, der Anteil an negativen Berichten überwiege, im Vergleich zu den positiven Berichten. Schlägt man die Tageszeitungen auf, scheint sich dieses Bild in der Tat zu bewahrheiten. Was ich jedoch vor kurzem bei Globetrotter erlebte, passt nun gar nicht in die Kategorie der schlechten Beispiele. Sorry für all diejenigen, die jetzt darauf hofften an dieser Stelle einen Skandal zu erfahren. Für diejenigen jedoch, die gerne wüssten wie man professionell mit Reklamationen umgehen sollte und dies für ihr eigenes Geschäft umsetzen möchten, sei dieser Erfahrungsbericht ein Beispiel dafür, wie man Aufmerksamkeit bei seinen Kunden erhaschen kann.

Weiterlesen

Versicherung schikaniert seine Vertreter

Was mir vor kurzem zugetragen wurde, hat mich sehr nachdenklich gestimmt. Die folgende Geschichte erhielt ich von einem guten Bekannten, der als selbständiger Vertreter bei einer Versicherung arbeitet. Dabei sollte man wissen, die meisten Versicherungen setzen auf ein solches Modell. Dies bedeutet, die Versicherungsvertreter sind von Grund auf selbständig. Wie bereits gesagt, von Grund auf, denn in manchen Versicherungsunternehmen existieren sogenannte Geschäftspläne. Wie bekommt man aber einen Selbständigen dazu, dass zu machen, was man als Unternehmen von ihm möchte? Einige dieser Unternehmen glauben immer noch, nach dem Prinzip Zuckerbrot und Peitsche könnte man ein gutes Ergebnis erzielen.

Weiterlesen

The Foundation – Oldschool Science Fiction von Isaac Asimov

Manchen ist Isaac Asimov als der Begründer der Robotergesetzte bekannt. Ich nahm mir jetzt jedoch ein Buch von ihm vor, welches „Die Foundation“ heißt und vormals aus drei einzelnen Büchern bestand, die zeitversetzt erschienen. Die Foundation ist ein epische Geschichte, die sich über einen Zeitraum von über 500 Jahren erstreckt. Isaac Asimov benutzte als Grundlage für dieses Buch, aktuelle Entwicklungen in der Psychologie. Diese dienten als Basis für eine neuartige Wissenschaft, die Psychohistorik.

Weiterlesen

Momo – ein reelles Märchen für Kinder und Erwachsene und die Frage „Was ist Zeit?“

Wie oft hört man heute Sätze, wie „Wir müssen effektiver sein und Zeit sparen.“ Ich bin selber auch nicht frei von solchen Gedanken. Zu häufig hörte ich diese Worte in meiner Vergangenheit und ein Teil davon ist ins Blut übergegangen, ohne nach dem „Warum“ zu fragen. Es gibt ein Buch, ein Kinderbuch welches sich diesem Thema widmet. Und aus meinem Bekanntenkreis erfuhr ich, viele kennen das Buch, aber nur wenige haben es gelesen. Das Buch handelt von dem Mädchen „Momo“ und den Zeitdieben. Und auch wenn die Geschichte bereits ein paar Jahre auf dem Buckel hat, ist sie aktueller denn je.  Denn solange Sprüche wie „Zeit ist Geld“ in unsern Köpfen herumspucken, sind wir selber Gefangene der Zeitdiebe.

Weiterlesen