Das Vermögen der Europäer: Geldmengenentwicklung in der Eurozone

In einem meiner letzten Artikel, beschrieb ich, wie sich die Geldmenge innerhalb der Eurozone veränderte. Nachdem ich den Artikel online stellte, schoss mir sofort der nächste Gedanke durch den Kopf. Um aufzuzeigen inwiefern man wirklich auf der europäischen Gewinner- oder Verliererseite steht, ist es nicht nur wichtig die deutschen Vermögensverhältnisse zu betrachten, sondern diese mit den Vermögensverhältnissen der anderen Europäer zu vergleichen. Heraus kam eine Statistik, welche die Bevölkerungsentwicklung in den Ländern aufzeigt, die über den Euro verfügen und diese Entwicklung in das Verhältnis zur Geldentwicklung setzt.

Weiterlesen

Zehn Prozent Zinsen und mehr – Wie Gier die Menschen verändert

„Desto unglaublicher eine Aussage klingt, desto mehr glauben die Menschen an diese.“, mit diesen Worten könnte man die Handlungen von Menschen umschreiben, die Opfer ihrer eigenen Gier geworden sind. Die Beispiele dafür findet man täglich überall und zu jederzeit. Zwar besitzen wir immer noch ein gewisses Misstrauen, doch sobald uns ein ungenügender Beweis vorgelegt wird, ignorieren wir alle typischen Warnsignale. Ein Extrembeispiel dazu möchte ich aus meinem ehemaligen Schaffenskreis erzählen.

Weiterlesen

Club of Rome – Wirtschaftskrise und Kapitalismus

Eigentlich wollte ich einen Beitrag über den „Club of Rome“ verfassen und deren extremen Ansichten zum Kapitalismus. Der Grund dafür waren diverse Aussagen, die ich in den letzten Monaten hörte, welche angeblich von dieser „mysteriösen“ Vereinigung stammten. Darunter Aussagen wie folgende: “Die Auslöschung der menschlichen Rasse dürfte nicht nur unausweichlich sein sondern auch eine gute Sache.” Christopher Manes.

Weiterlesen

DDR Geschichte – War alles besser?

Ich habe mal wieder ein paar alte Erinnerungen aus meiner Kindheit gefunden. Darunter befanden sich diverse Taschenkalender aus dem Armeemuseum der DDR, Getränkeetiketten von Nichtalkoholischen und Alkoholischen Flüssigkeiten und Fahrkarten des Nach- und Fernverkehrs. Während ich mir diese Dinge ansah, versuchte ich zusammen zu kramen  was mir dazu noch in Erinnerung blieb. Neben der Fahrkarte vom 06.12.1989 welche, glaube ich, meine erste Fahrt nach Westberlin war, fielen mir jedoch noch andere Dinge auf.

Weiterlesen

Geldmengenwachstum oder was Sie verdienen sollten

Ich hoffe Sie sind am Anfang des Jahres bei ihrem Chef gewesen und haben ihm mitgeteilt, sie möchten in diesem Jahr weniger Geld. Warum? Weil sich die Geldmenge in Europa gegenüber dem Vorjahr um 0,63 Prozent reduzierte. Natürlich sollten Sie diesen Schritt nur wagen, wenn Sie die Jahre zuvor auch eine Gehaltserhöhung um durchschnittlich sieben Prozent durchboxen konnten. Dies haben Sie versäumt? Nun dann sind Sie einer der vielen Verlierer in Deutschland, welche Jahr für Jahr weniger Geld in der Tasche haben. Wie dies funktioniert? Die Antwort findet man im Geldwachstum.

Weiterlesen

Die Zinsgewinner in der Bundesrepublik Deutschland

Man stelle sich folgendes vor. In wenigen Tagen würde das EU-Parlament ein Zinsverbot beschließen, um den ausufernden Staatsverschuldungen entgegen zu wirken. Die Staaten der EU sollen in Zukunft die Möglichkeit erhalten, ihre Schulden zurück zahlen zu können. Doch dafür ist es notwendig, den Schuldenberg nicht weiter anwachsen zu lassen, so die offizielle Erklärung der Regierenden. Bereits kurze Zeit später würde fast jeder deutsche Bundesbürger von der Finanzbranche mindestens ein Schreiben erhalten. In diesem steht, es werden keine weiteren Zinsen auf Sparprodukte gewährleistet, da sich die gesetzlichen Bestimmungen änderten. Sicherlich wäre dies ein herber Verlust für den Großteil der Menschen in Deutschland. Oder etwa nicht?

Weiterlesen

15 Kilo in nur einem Monat abnehmen?

Auf meinen Spaziergängen durch den Großen Garten in Dresden, entdecke ich sie immer wieder. Die Menschen, welche sich joggender Weise fortbewegen. Einige von ihnen werden diesem Hobby frönen, einfach nur um sich fit zu halten. Doch es gibt auch ein paar Exemplare, denen sieht man sofort an, hier sollen Pfunde verschwinden. In solchen Fällen erinnere ich mich immer gerne an die Zeit zurück, als ich selber noch mit zuviel Gewicht zu kämpfen hatte und verschiedenste Methoden ausprobierte, nur um möglichst mein Traumgewicht zu erreichen.

Weiterlesen