Und auf einmal krachte es!

Vor ein paar Jahren erzählte mir eine Bekannte eine schicksalhafte Geschichte. Dabei handelte es sich um den Todesfall ihrer Mutter, welche von einem Baum erschlagen wurde, als sie sich auf einer Wanderung durch ein Naturschutzgebiet befand. Die Geschichte ereignete sich in Deutschland und auf einen gut ausgebauten Wanderweg und ich dachte mir „So etwas kann dir nicht passieren.“ Seit kurzem weiß ich, es geht schneller als man denkt.

Weiterlesen

Google Street View in Dresden

Unscheinbar kommen Sie daher, die Fahrzeuge von Google. Einzig und allein der etwas komisch anmutende Aufbau, lässt die verwunderten Autofahrer und Fußgänger staunen. Google Street View heißt der Dienst von Google, welcher unzählige Fotos benötigt. Und wenn Google schon dabei ist unsere Heimat zu fotografieren, so dachte ich mir, kann ich auch mal das Google Street View Fahrzeug festhalten.

Weiterlesen

Schweinegrippe – Epidemie, Pandemie, Massenpanik!

Hurra die Schweingerippe ist endlich in Deutschland eingetroffen. Endlich können wir uns in die weltweite Pandemie einreihen und unsere Bürger vor dem „gefährlichen“ Virus H1N1 warnen. Endlich dürfen auch wir Mundschutz tragen und uns impfen lassen, damit wir nicht sterben müssen. Endlich haben wir wieder ein Gesprächsthema und müssen uns nicht über das Wetter unterhalten. Doch was haben wir eigentlich zu befürchten?

Weiterlesen

Treffen mit dem US-Militär

Vor kurzem las ich ein Buch von Jürgen Todenhöfer. In diesem berichtete er von einer Episode, bei der er ein Gebäude fotografierte, obwohl vor diesem ein Schild hing, „Fotografieren verboten.“ Es kam wie es kommen musste und Jürgen Todenhöfer wurde erwischt und von der Polizei abgeführt. Dies geschah im Iran und sicherlich denkt man sich, wenn man diese Geschichte liest „Nun ja, das ist halt der Iran. Hierzulande würde so etwas nicht passieren.“ Dazu kann ich nur sagen, der Iran ist uns vielleicht viel näher als wir denken.

Weiterlesen

Der Mythos vom Geld – Die Geschichte der Macht

Wie schaffte es Cäsar ein Weltimperium aufzubauen, obwohl dieses kurz vor dem Untergang stand? Warum war Venedig einst das Herz des europäischen Handels? Wie konnte eine Stadt wie Brügge zu Weltruhm gelangen? Warum waren die Holländer einst die bedeutendste Handelsnation? Wie schaffte es England zu kolonialem Reichtum? Warum gibt es heute den Dollar? Und wie war das eigentlich mit der Weltwirtschaftskrise? Fragen denen Stephen Zarlenga in seinem Buch „Der Mythos vom Geld – Die Geschichte der Macht“ nachgeht und einen Versuch startet diese zu beantworten.

Weiterlesen

Kreditbetrug am Kunden – 10.000 Euro Kredit und 37.000 Euro Zinsen

Aufgrund meiner Tätigkeit zeigen mir des Öfteren meine Kunden ihre Kreditverträge. Dabei sah ich vor kurzem ein Vertrag, welcher im Bankgewerbe kein Einzelfall darstellt. In diesem Fall besaß der Kunde bei der Bank bereits einen Kreditvertrag mit einer Restschuld von rund 29.500 Euro. Aufgrund privater Gründe benötigte er noch einmal einen Kredit in Höhe von 10.000 Euro. Am Ende ging er aus der Bank mit einer Gesamtschuld von über 67.000 Euro, ohne dass er dabei einen Cent mehr erhielt wie seine gewünschten 10.000 Euro. Der Zusatzverdienst der Bank lag bei 20.000 Euro. Wie funktioniert dies?

Weiterlesen