Review – My Life as a Darklord

Einmal so richtig Böse sein. Einmal gemein und hinterhältig handeln. Einmal im Leben auf der „Siegerseite“ stehen und dies ohne Angst vor einer Bestrafung. Wer träumte davon nicht schon einmal in seinem Leben. Mit „My Life as a Darklord“ kann man sich diesen Wunsch erfüllen. Das Spiel, welches es exklusiv für die Wii-Konsole als Download gibt, versetzt den Spieler in die Rolle einer dunklen Herrscherin, die ihren Turm vor gemeinen Helden beschützen muss.

Weiterlesen

Let`s make Money – Geldschöpfung

Berthold Brecht verfasste vor langer Zeit ein bekanntes Zitat „Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank?“ Und ich stellte mir die Frage „Was meint er damit?“ Ist dies nur eine Phrase oder steckt wirklich was dahinter? Na langen Recherchen, welche immer noch nicht abgeschlossen sind, kann ich mit Gewissheit sagen, er hat Recht. Eine Bank zu gründen ist ungefähr das Selbe, als ob man eine Lizenz zum Geld drucken erhält. Doch wie muss man sich dies genau vorstellen?

Weiterlesen

Hurra, es ist bald wieder Halloween,

Man kann es noch gar nicht richtig fassen. Gerade eben waren die Tage noch warm und die Sonne schien bis in die späten Abendstunden und schon rückt einem die kalte Jahreszeit wieder auf den Leib und verlängert die Dunkelheit. Jetzt darf man sich endlich wieder mit solchen Dingen beschäftigen, wie gemeinsame Kinoabende planen, gemütliches Beisammensein mit Freunden organisieren ohne den Grillchef spielen zu müssen oder eben die nächste Halloweenparty vorzubereiten.

Weiterlesen

Interview mit einem WoW-Süchtigen

Es ist Freitagabend. Die Sonne versinkt langsam am Horizont und vor mir sitzt Michael aus der Ukraine. Seit seinem 10. Lebensjahr lebt er schon in Deutschland. In der Zwischenzeit ist er 22 Jahre alt. Die Geschichten, welche er mir die letzten zwei Stunden erzählte, beinhalten lustige aber auch traurige Momente aus einer Zeit, in welcher er mehr Stunden das Flimmern eines Monitors sah, als das Sonnenlicht. Es war die Zeit, zu der er im Nachhinein sagt, dass er süchtig war. Süchtig nach dem Onlinespiel World of Warcraft. Weiterlesen

Review Anno 1404 – Anker lichten für eine neue Welt

Wir schreiben das Jahr 1404. Der Kirche ist immer noch bestrebt ihren Machtbereich in den Orient auszubreiten und schickt unzählige Menschen im Namen Gottes in die Vernichtung. Andere Fürsten unterstützen kleine Flotten bei der Erkundung der unzähligen weißen Flecke auf der Erde, immer in der Hoffnung ihren Machtbereich auszudehnen und ihren Reichtum zu mehren. An dieser Stelle steigt Anno 1404 in das Zeitgeschehen ein. Kurz bevor das Spiel erschien, nahm ich mir die Zeit und warf einen Blick auf den Vorgänger 1701. Da ich bisher keine Erfahrungen mit einem Spiel der Anno-Reihe besaß, half mir der Vorgänger die wichtigsten Unterschiede zu erkennen. Auf die für mich Relevantesten gehe ich später ein.

Weiterlesen